Absage der Gemeindeversammlung am 14.11.21

Grund sind die steigenden Corona-Zahlen in der Region


Liebe Gemeindeglieder,
der Gemeindekirchenrat sieht die Entwicklung der Inzidenzzahlen mit Sorge. Wir haben in der Sitzung vom 04.11.21 beschlossen, die Gemeindeversammlung am 14.11.21 nach dem Gottesdienst abzusagen.
Dafür gab es zwei wesentliche Gründe:
Wir können bei einer Inzidenz von über 200 nicht mit 30-40 Personen im Gemeindesaal sitzen.
Und wir können bei der derzeitigen Inzidenzentwicklung weder für die Weihnachtszeit noch für das
1. Halbjahr 2022 irgendwelche Pläne machen.
Für die üblichen Dienste ( Geburtstagskarten/Läutedienste/...) werden wir Listen in der Kirche
auslegen.
Für Anregungen und Kritiken bitten wir Briefe oder E-Mails an die Adressen der Kirchengemeinde zu
schicken.
Eine „richtige“ Gemeindeversammlung werden wir im Freien abhalten, wenn es wieder möglich ist.