Gottesdienste mit 50 Besuchern sind wieder erlaubt

Dafür müssen aber Schutzmaßnahmen eingehalten werden

Ab dieser Woche sind in Brandenburg wieder Gottesdienste mit bis zu 50 Besuchern erlaubt. Der Kirchenkreis Cottbus hat ein Schreiben mit den Regeln für Gottesdienste in Corona-Zeiten erstellt. Mit dem angehängten Schreiben sollen Informationen, Hinweise und Anregungen gegeben werden. In unserer Gemeinde wird es für dieses Wochenende nochmal einen Gottesdienst auf YouTube geben. Aufgenommen wurde er unter Mitwirkung der Jungen Gemeinde in Gulben. Auch der Gottesdienst zu Himmelfahrt wird nur als Video stattfinden. Hier überstieg die Besucherzahl in den vergangenen Jahren immer die 100er-Marke. Den nächsten analogen Gottesdienst, mit richtigen Menschen, in einer richtigen Kirche, feiern wir am Sonntag, 17. Mai, um 9.30 Uhr in der Kolkwitzer Kirche. Fünfzig Personen sind in der Kirche erlaubt. Sollten wir mehr werden, wird der Gottesdienst nach außen übertragen.