Luther auf dem Weg nach Worms - Eine digitale Zeitreise - Teil 12 von 12

Start eines neuen Video-Projektes zum 500. Jahrestag der Reise des Reformators zum Reichstag nach Worms.

An dieser Stelle und auf dem YouTube-Kanal der Kirchengemeinde Kolkwitz gibt es in den kommenden Wochen eine besondere Zeitreise: Vor 500 Jahren, am 26. März 1521, bekam der Reformator Martin Luther seine Vorladung zum Reichstag nach Worms. Karl der V. hatte ihn dorthin bestellt, damit der Wittenberger Doktor seine Schriften verteidigt. Was erlebt Luther auf seiner Reise von Wittenberg nach Worms? Wen trifft der Reformator? Wie reagieren die Menschen auf ihn und seine Ideen? 

All diese Fragen und noch viele mehr werden beantwortet in einer Video-Reihe der Kirchengemeinde. In Form einer Nachrichtensendung können wir Luthers abenteuerliche Reise nacherleben.

Übrigens: Im swr-Fernsehen lief kürzlich zum Luther-Jubiläum eine empfehlenswerte Sendung. Hier in der Mediathek gibt es diese zum Nachträglich-Gucken.

Hier ist der erste Teil von LNN - Luthers neueste Nachrichten:

Hier ist der zweite Teil von LNN - Luthers neueste Nachrichten:  

Hier ist der dritte Teil von LNN - Luthers neueste Nachrichten: 

Hier ist der vierte Teil von LNN - Luthers neueste Nachrichten: 

Hier ist der fünfte Teil von LNN - Luthers neueste Nachrichten: 

Hier ist der sechste Teil von LNN - Luthers neueste Nachrichten: 

Hier ist der siebente Teil von LNN - Luthers neueste Nachrichten: 

Hier ist der achte Teil von LNN - Luthers neueste Nachrichten: 

Hier ist der neunte Teil von LNN - Luthers neueste Nachrichten: 

Hier ist der zehnte Teil von LNN - Luthers neueste Nachrichten: 

Hier ist der elfte Teil von LNN - Luthers neueste Nachrichten: 

Hier ist der zwölfte Teil von LNN - Luthers neueste Nachrichten: